ABGELEHNT Ban wegen Rangausnutzung

Dieses Thema im Forum "Aufhebung der Strafe beantragen" wurde erstellt von Austria, 4. Mai 2021 um 21:06 Uhr.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Austria

    Austria
    Gast

    Guten Tag,

    mit diesem Schreiben möchte ich die Aufhebung meiner Strafe beantragen.

    Dein InGame-Name: ILoveAustria
    Ort des Bans/Mutes (Ingame, TeamSpeak...): Ingame
    Grund des Bans/Mutes: Rangausnutzun
    Erklärung der Situation:Ich habe vor einigen Monaten zusammen mit meinem besten Freund eine Spielerin geärgert. Wir waren alle gemeinsam im Teamspeak, die Spielerin und mein Freund wollten 1vs1 Skywars spielen und mir wurde dann immer geschrieben wann ich ins spiel reinjoinen soll damit sie dann raussfliegt xD. Wir hatten unseren Spaß, bis ich dann gebannt wurde. Mir war es ehrlich gesagt eigentlich eh egal, weil ich eh nur mehr auf Playinfinity spielte und sowieso keine Zeit mehr hatte fürs Zocken. Jetzt bekam ich mal wieder lust zu spielen und es wäre cool wieder auf meine man kann sagen Kindheitsserver Playinfinity spielen zu können.
    Beweise/Gründe für meine Unschuld oder Entschuldigung: Ist schon zu lang her, da klausi könnts bestätigen aber ihn habt ihr auch wegen irgendwas gebannt und somit vertrieben -_- . Es tut mir auf jeden Fall leid die Spielerin geärgert zu haben, wir waren eh gemeinsam zu dritt im TS und hatten das nachher eh aufgeklärt, aber naja, es wird auf jeden Fall nicht mehr vorkommen.
    Sonstige Anmerkung:
    Wichtig: Hiermit bestätige ich, dass der Antrag unter Befolgung der geltenden Regeln (http://bit.ly/forumregeln) und des Beitrags "Entbannungsantrag / HILFE - INFOS" (http://bit.ly/EA_Hilfe) erstellt wurde, als auch die Vorlage genutzt und wahrheitsgemäß ausgefüllt wurde. Solltest du nicht wissen, warum du gebannt / gemutet wurdest, so erkundige dich bitte vorher im Support.
     
  2. DinA3

    DinA3
    Moderator
    Teammitglied

    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    159
    Punkte für Erfolge:
    78
    Guten Tag,

    vielen Dank für deinen Entbannungsantrag und deinem Interesse an unserem Netzwerk!
    Wir haben uns deinen Antrag angeschaut und diesen bearbeitet.

    Leider müssen wir dir mitteilen, dass uns dein Entbannungsantrag nicht überzeugt hat.

    Gründe für die Ablehnung:
    - Dein Entbannungsantrag konnte inhaltlich nicht überzeugen. (Dein Entbannungsantrag konnte inhaltlich leider nicht überzeugen, wie wir immer auch den Usern im TeamSpeak sagen, Aussagen von Freunden zu einer Tat, die begangen worden sind, zählen nicht als "Beweis" und woher sollten wir denn wissen, dass ihr sowieso alle im TeamSpeak seit. Selbst wenn, würde es die eigentliche Tat nicht beschönigen. Aufgrund auch deiner massiven Banpunkten Anzahl, die bei 119 liegt, sollte ein besserer Entbannungsantrag kommen, ein bisschen mehr Reue für deine Taten zeigen, die du begangen hast)


    Wichtige Infos
    • Bitte bedenke, dass du erst in zwei Monaten erneut einen Antrag stellen kannst.
    • Solltest du vor der angegebenen Zeit einen weiteren Antrag schreiben, so kann eine Forumsperre die Folge sein.
    • Bei mehrmaligem Schreiben, trotz eines Verbots, folgt eine permanente Sperre aus dem Forum!
    • Für Fragen zu deinem Antrag stehen wir dir ausschließlich auf dem Teamspeak³ (ts.playinfinity.de) zur Verfügung.

    Das Team wünscht dir trotzdem noch einen schönen Tag.

    Mit freundlichen Grüßen
    Serverteam
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.