Labymod Voicechat

Dieses Thema im Forum "Vorschläge - Netzwerk" wurde erstellt von trashkira, 1. August 2020.

Schlagworte:
  1. trashkira

    trashkira
    Spieler

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    Sehr geehrtes PlayInfinity Team,
    wie die meisten schon wissen, gibt es bestimmte Einschränkungen, wenn man im Laby Voicechat spricht. Man darf beispielsweise keine Musik abspielen, da vielleicht es welche gibt, die nicht diesen Musikgeschmack haben oder allgemein gerade keine Musik hören wollen. Was mich bei der Sache stört ist, dass man dann dafür für Verhalten verwarnt oder gebannt wird. Warum ich das nicht nachvollziehen kann? Labymod hat nicht wirklich etwas mit dem Server zu tun und nicht jeder besitzt Labymod. Überhaupt hat man in Labymod nicht ohne Grund die Funktion, Spieler muten zu können. Genau wegen solche Geschehnisse. Ich finde, dass dann das Team nicht ohne Grund Regeln zu dem stellen sollte. Einem stört die Musik: Mute. Fertig. Man wird beleidigt: Mute. Fertig.

    So sehe ich die ganze Sache und würde es toll finden, wenn das Team sich bei der Voicechat Sache raushalten würde. Natürlich ist das hier nicht böse gemeint und möchte die Kompetenz des Teams auf keinster weise in Frage stellen.

    Hochachtungsvoll,
    Kira
     
    Vegannes, Flxsse und EinsamerSturmi gefällt das.
  2. EinsamerSturmi

    EinsamerSturmi
    Infinity

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    48
    Guten Abend!

    Da dieses Thema uns Labymod-Spieler schon alle betroffen hat, würde ich auch gerne dazu etwas schreiben…

    Wenn eine Person eine Musik abspielt und eine andere Person dies nicht hören will, kann diese Person ja den Spieler muten. Kein Problem… Dies ist meiner Meinung nach nicht direkt ein Grund einen Warn oder im schlimmsten Fall einen Ban zu verteilen. Es stört vielleicht einige User, aber wenn ein Teammitglied einen Report (wegen Voicechat) reinbekommt, dann würde ich nicht direkt eine Verwarnung heraushauen, sondern die Person erstmal darauf hinweisen, dies auszumachen.

    Das selbe gilt bei einer kleinen Gruppe an Labymod-Usern, die sich gegenseitig ASMR, Musik oder Störgeräusche abspielen. Die Person, die es stört, kann diese Gruppe einfach meiden, sie darauf ansprechen es auszumachen oder sie direkt muten. Aber einen Report direkt dafür abgeben, ist meiner Meinung nach nicht sehr schön. Da es die Person, die es stört, selber regeln kann!

    Beleidungen kann man natürlich verwarnen, aber sonstiges ist nicht sehr passend!

    Diese Kritik bezieht sich jetzt auf kein Teammitglied bzw. Serverleitungsmitglied. Es bezieht sich allg. nur auf die Regelung bzw. die Umgehensweise, wenn so etwas passiert!

    Schöne Grüße aus Österreich,
    Sturmi
     
    Vegannes und trashkira gefällt das.
  3. Shroobster

    Shroobster
    Infinity

    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    100
    Punkte für Erfolge:
    33
    Meine Antwort ist ein Screenshot von einem Chat mit einem LabyMod-Moderatoren, da ich es selber nicht wusste und mich interessierte: upload_2020-8-2_15-53-42.png
     
    Crackedon und Flxsse gefällt das.
  4. Enowyn

    Enowyn
    Spender

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    138
    Punkte für Erfolge:
    58
    Heyho,

    wie bereits beschrieben, darf jeder Server das natürlich selbst händeln und ist für die Tätigkeiten und dem Hausrecht auf dem Server eigenverantwortlich.

    Dennoch finde ich es - genauso wie Du - genauso sinnlos, dass man wegen einem Server- und Userunabhängigen Feature nun bannt.
    Denn wie Du bereits geschrieben hast, ist durch ein einfaches Muten der "Ärger" direkt beseitigt.

    Grundsätzlich würde ich dahingehend das Regelwerk noch einmal überarbeiten und dies explizit anpassen.
     
    Dennmantau gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden