TTT ABGELEHNT Vorschlag für TTT

Dieses Thema im Forum "Verbesserungsvorschläge - Spielmodi" wurde erstellt von TimoG03, 17. Dezember 2018.

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. TimoG03

    TimoG03
    Spieler

    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    105
    Punkte für Erfolge:
    78
    Hallo
    Ich finde wenn einer bei 2 Aufforderung nicht in den Tester geht darf man ihn angreifen und töten weil sonst findet man nie Raus wer Traitor ist.

    z.b
    Ich habe zu einem Spieler gesagt gehen den Teater.
    Er drauf hin:Tester ist kein Pflicht.
    Später hat er mich getötet weil ich nicht wusste das er Traitor ist.
    Lg TimoG03
     
  2. Kdender

    Kdender
    Gast

    Das ist der Sinn der Regel "Tester ist keine Pflicht" -> Ansonsten könntest du jeden sagen, dass er rein gehen soll, dann wäre der ganze Spielspaß zerstört :D
     
    Gericht gefällt das.
  3. VentusVX

    VentusVX
    Infinity

    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    196
    Punkte für Erfolge:
    103
    Er hat recht, der Tester ist keine Pflicht, aber nur weil jemand nicht reingeht, heißt es nicht dass du ihn töten darfst. Und wenn man es so machen würde wie du sagtest, macht das Spiel eh keinen Spaß. Der Tester ist in meinem Augen eh nervig, da man oft Runden hat, in welchen jeder Innocent direkt in den Tester geht.

    Kurz gesagt - schlechte Idee.
     
    Gericht und Kdender gefällt das.
  4. yMelvin

    yMelvin
    Infinity

    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    390
    Punkte für Erfolge:
    128
    Guten Tag,

    ich beantworte diesen Vorschlag hiermit mal.

    Wie bereits erwähnt, besteht zu dieser Thematik eine Regel. In dieser wird besagt, dass für keinen Spieler die Benutzung des Testers eine Pflicht ist. Dennoch finde ich es etwas kurzgedacht, wenn du die Annahme vertrittst, dass der Tester die einzige Möglichkeit ist, einen Traitor zu entlarven. Bereits sein Verhalten wie er sich im Spielgeschehen bewegt könnte dafür sprechen, dass er o. g. Rolle verkörpert. Auch die Tatsache, dass zwei Spieler permanent zusammen umherlaufen und sich nicht misstrauisch gegenüber verhalten könnte dafür sprechen, dass jene Traitor sind.
    Was ich damit sagen will ist, dass es verschiedenste Verhaltensformen von Spielern gibt, die eine Vermutung erzeugen können. Bis zu einem gewissen vertretbaren Maße ist das noch kein objektiv zu begründender Verdacht. Wenn der Verdacht allerdings aus der Perspektive einer objektiven Person nach Vorhalten aller Indizien ein begründeter Verdacht bestätigt werden könne, ist das Killen erlaubt.

    Man muss sich also stets die Frage stellen: "Ist das schon verdächtig?"

    Aus mehreren Gründen ist dein Vorschlag nicht umzusetzen.
    1. Der Tester gehört zum Spielmodus als taktische Ergänzung, welche allerdings nicht genutzt werden muss.
    2. Es gibt auch andere Möglichkeiten einen Traitor zu erkennen
    3. Man könnte in doppelten Chatnachricht einen beliebigen Spieler dazu auffordern, den Tester zu betreten und ihn anschließend killen laut deinem Regelvorschlag (eine andere Form von Randomkilling)
     
    Vegannes gefällt das.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.