Warum habe ich das Team verlassen?

Dieses Thema im Forum "Diskussionen" wurde erstellt von Steven_20025, 20. Januar 2020.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Steven_20025

    Steven_20025
    Spieler

    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    107
    Punkte für Erfolge:
    108
    Moin,

    einige haben es schon mitbekommen. Ich habe am 18.01.2020 das PlayInfinity.net Serverteam auf freiwilliger Basis verlassen.
    Wie ist es dazu gekommen?
    Die Geschichte hatte im November 2019 bereits angefangen. Die Serverleitung wurde neu strukturiert. Soweit so gut, man lässt sich gerne auf neues ein und schaut wie sich das entwickelt.
    Wir haben intern mit den damaligen Administratoren Patrick, Matze, Kaos und Jannik über das neue Konzept diskutiert und verschiedene Vorschläge / Konzepte entwickelt und uns gegenseitig vorgestellt. Tim und Ich haben insgesamt zwei neue Serverleitungs + SrModeratoren Konzepte entwickelt. Beide Konzepte wurden dankend abgelehnt. Dann haben die damaligen Administratoren uns deren Konzept vorgestellt. Erst hatten Tim und Ich das vorgeschlagene Konzept nicht akzeptiert.
    Konzept war:- Nur einer wird zum Administrator befördert. - Sr.Moderatoren gehören nicht mehr zur Serverleitung
    Kurzgesagt: Der SrModeratoren Rang wurde dermaßen eingeschränkt.
    Wir wurden damals nicht genötigt, aber man hatte uns systematisch unter Druck gesetzt das wir "Ja" zu dem Konzept sagen.
    Das zur gekürzten Vorgeschichte..

    Ich habe mir seit der Beförderung von Tim sehr viele Gedanken gemacht. Gespräche mit der Serverleitung wurden geführt. Leider ohne Erfolg. Nach den Gesprächen habe ich mich immer unwichtiger und seltsamer im Team geführt. Ich meine, man hatte vor ein paar Wochen damals noch Rechte auf fast alles, und von dem einen auf den anderen Tag ist alles weg.
    Die Gedanken zogen sich leider mit ins neue Jahr. Ich habe es immer wieder versucht einen Neuanfang für mich zu starten. Leider auch hier ohne Erfolg, da mir nicht die Signale gegeben wurden das ich noch gebraucht werde.
    Leider habe ich das Gefühl, das sich die Serverleitung über SrModeratoren sowie andere Teammitglieder lustig macht bzw. über sie herzieht. Das finde ich persönlich nicht einer Leitung würdig.

    Es hat am Ende keinen Spaß gemacht dieses Team weiter zu unterstürzen, da intern über jeden hergezogen wird.
    Deswegen finde ich habe die richtige Entscheidung getroffen. Ich fühle mich nach dem Team Austritt nicht mehr unterdrückt und muss nicht Spieler "hassen" nur weil es einige Teammitglieder / Serverleitung-Mitglieder tun.
    Zudem hoffe ich, das das gesamte Team besonders die Serverleitung diesen Beitrag nicht als Angriff sondern als Kritik nehmt.
    Sollten Fragen offen sein könnt ihr euch gerne auf Discord melden oder unter dem Beitrag antworten.
    Dieses mal hoffe ich natürlich auch, das die Serverleitung den Beitrag ließt und eventuell ein Statement abgibt. (Nicht wie in der #senior Gruppe, wo mein Text gekonnt ignoriert wurde :)).

    Sollten Rechtschreibfehler vorhanden sein, bitte melden. Danke! :D

    Mit freundlichen Grüßen
    CalledSteven | Steven
     
    Lenorii, einfachluk, Wuwu und 11 anderen gefällt das.
  2. Flxsse

    Flxsse
    Moderator
    Teammitglied

    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    1.027
    Punkte für Erfolge:
    283
    Hallo Steven,

    zunächst natürlich schade, dass es soweit kommen musste.
    Ich habe eine gewisse Zeit überlegt, ob ich denn wirklich darauf antworten möchte und auch soll.

    Bin nun zu dem Entschluss gekommen, dass ich es mache.
    Ob meine Person dadurch im Team Probleme bekommt, weiß ich noch nicht.

    Mir persönlich ist es einfach wichtig, dass sich zu diesem Thema auch geäußert wird, dies wird die Serverleitung vermutlich noch tun, aber ich möchte es eben auch.

    Hier möchte ich direkt etwas einwerfen.

    Klar, ein SrModerator ist ein hoher Rang, aber im Endeffekt nichts als ein "alter" bzw. erfahrener Moderator, der sich um die Moderatoren etwas kümmern sollte. Du warst es die meiste Zeit gewöhnt viele Rechte und Privilegien zu besitzen, die eigentlich nur ein Administrator besitzt (eben ein Teil der Serverleitung sein).

    Wenn sich aber die eigentlich Serverleitung, und das ist in dem Fall einfach die Administration, dazu entscheidet, die Leitung neu zu gestalten, dann muss man das akzeptieren.

    Was aber dennoch nicht in Ordnung geht ist, wenn man so einen Druck bekommt, dass die Arbeit keinen Spaß mehr macht (egal ob Hobby oder im "echten Leben" arbeiten). Aber darauf werde ich gleich noch weiter eingehen, da du es ja selbst schon ansprichst.

    Meine Person für sich kennt nicht die ganze Geschichte, will ich auch nicht, wenn ich ehrlich bin. Lieber halte ich mich aus den Zeug raus und mache meine Arbeit, für die ich hier bin.

    Dennoch gibt mir dein Text zu Denken. Auch bei mir ist es das schon vorgekommen, wobei ich das eher intern halten möchte, da es auch ein Gespräch zwischen mir und Serverleitung war. Das geht eigentlich keinen was an. Beide Seiten haben da ein bisschen überreagiert, wie ich finde. Letztendlich wurde das dann aber auch geklärt und ich bin froh, dass dort nichts weiteres passiert ist.

    Du drückst es in deinem Beitrag so aus, als ob man mit den betroffenen Personen nicht ordentlich reden könnte, was aber falsch ist. Man kann Mxtze oder wen auch immer jederzeit privat anschreiben und ein Gespräch aus machen, dafür bin ich zumindest sehr dankbar. Bei mir hat das auch gut geklappt.

    Bin da selber schon ein bisschen zwiegespalten, wie man vielleicht schon gemerkt hat, und werde dazu auch nichts weiteres mehr sagen.

    Auch hier schreibst du es so hin, als ob Tim die Beförderung nicht wirklich verdient hätte. Klar, er war nie so lange im Team wie du, allerdings hat er sich seit Tag eins ordentlich angestrengt & sich den Rang mehr verdient als du. So ist meine Sicht der Dinge und nur meine persönliche Meinung. Nimm mir das nicht böse, du bist trotzdem ein netter und sympathischer Typ.

    Nach seiner Beförderung hat man auch deutlich gemerkt, dass deine Motivation nachgelassen hat, was ich dir persönlich auch null verübeln kann.

    Sollte ich da was falsch aufgenommen haben, so kannst du mich gerne darauf hinweisen.

    Du warst für den Teamspeak zuständig und hattest noch andere Aufgaben, wenn man dich auf etwas anschrieb, handelte es sich nicht um Minuten/Stunden, wie bei Mitgliedern der Serverleitung, sondern teilweise um Tage. Klar, jeder hat sein eigenes Leben. Aber wenn du dann Dinge ignorierst, die eigentlich zu deinem Aufgabengebiet gehören, verstehe ich diese Aussage nicht.

    Wenn du das Ganze nur wegen den Rechten gemacht hast, dann ist es vielleicht besser, dass du das Team verlassen hast. Klar, Rechte sind schön, aber dadurch entstehen ebenso neue Pflichten, die du manchmal nicht ernst genug genommen und oder vernachlässigt hast.

    Ich bin auch nicht hier, weil ich jemanden bannen kann, sondern weil ich den Usern ein angenehmes Spielerlebnis bieten möchte.
    Dazu zählen dann auch Dinge wie, dass ein User den TS-Support nicht angepisst (entschuldige die Wortwahl) verlässt, sondern er das Problem versteht und evtl. auch Einsicht zeigt (falls er denn etwas falsch gemacht hat, ansonsten natürlich, dass man seine Frage korrekt und gut beantwortet).

    Kann die Aussage dennoch nachvollziehen, es ist kacke, wenn man dann einige Rechte nach so einer langen Zeit verliert.

    Interessant, dass du das nach drei Jahren Teamzeit erwähnst. "Hergezogen" ist sehr übertrieben, du kannst mir ja mal diverse Beispiele privat auf Discord schreiben, wo wir denn über Personen gelästert haben, denn ist das ist doch, was du meinst.

    Wirkt jetzt für mich nur so, als ob du das Team schlecht reden willst..
    Wirf bitte nicht mit Steinen, wenn du selber im Glashaus sitzt, denn das Glas ist verdammt dünn.

    Das mit dem Unterdrücken hab ich ja vorhin schon angesprochen.
    Kurze Notiz an dich: die Serverleitung besteht ebenfalls Menschen und man kann nicht jeden mögen.

    Diverse Handlungen von gewissen Spielern führen eben dazu, dass man diese nicht mehr so ernst nimmt (generell auf die Person bezogen) oder sie einfach nicht mehr mag. Das ist normal. Trotzdem wird der Spieler aber nicht vernachlässigt und seine Probleme werden ernst genommen.

    Außerdem verlangt wirklich gar keiner, dass man die selben Personen "hasst". Das entscheidet jeder für sich selber, ob man jemand mag, oder eben nicht. Ich beispielsweise mag nur einen Spieler nicht wirklich, wobei sich selbst das schon langsam legt.

    Hab ich als Kritik aufgenommen, ja. Ich frage mich dann allerdings, warum du es unter "Diskussionen" erstellst, und nicht unter "Lob & Kritik". Soll es etwa nicht so viel Aufmerksamkeit erregen? Vor einem Tag meintest du sogar noch, dass du keinen Streit willst, da dies für keinen gut wäre (was auch stimmt).

    Sollte das so stimmen, dann wäre ich hier enttäuscht, da dies bestimmt nicht der richtige Weg ist, Probleme einfach aus dem Weg zu gehen.

    Zusammengefasst kann man sagen, dass die "Kritik" nicht wirklich nötig gewesen wäre.

    Dinge wie die Umgestaltung des Serverteams bleiben auch innerhalb im Serverteam (zumindest genauere Informationen dazu) und im Endeffekt ging es darum, dass du nicht befördert wurdest und das Team ach so schlecht ist und über jeden lästert.

    Nicht wirklich ernst zu nehmen von meiner Seite, wenn man keine Beispiele vorlegt (solltest du welche haben, so sende sie mir doch auf Discord zu).

    Falls ich irgendwas falsch aufgenommen habe, dann kannst du mir sehr gerne Bescheid geben und mich korrigieren. Meine Wenigkeit (ich weiß, das schreib ich schon zu oft.. :D) bedankt sich trotzdem für die Mühe, die du dir gemacht hast.

    Natürlich können wir uns da auch nochmal persönlich zusammen sprechen und das auf dem Teamspeak klären, wäre mir sogar lieber.

    Bei Fragen gerne melden und ansonsten noch einen schönen Tag.

    Freundliche Grüße
     
    Davex_xx, Traurige_, kaos und 10 anderen gefällt das.
  3. leArda

    leArda
    Infinity

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    48
    Wie Flxsse hab ich mir auch überlegt ob ich eine Antwort dazu abgeben möchte. Also ehrlich gesagt finde ich es sehr schade dass du das Team verlassen hast soweit ich weiss warst du sehr lange im Team und dich als Infinity zu sehen ist sehr ungewohnt. Ich hatte sogar eine Zeit lang das Gefühl dass du nicht mehr soviel mit dem Team machst. Wie gesagt sehr schade dass du jetzt das Team verlassen hast. Ich habe mich lange gefragt wann du befördert wirst, weil jetzt zum Beispiel Reportedplayer ist nach dir SrMod geworden aber vor dir Admin. Lieber hätte ich euch beide als Admin gesehen oder euch beide als SrMod. Wie gesagt jeder hat einen eigene Meinung. Das wars von meinem Statement. Trotzdem wünsche ich dir natürlich alles Gute.

    Wenn Schreibfehler vorhanden sind bitte melden.

    Freundliche Grüsse
     
  4. ReportedPlayer

    ReportedPlayer
    Administrator
    Teammitglied

    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    975
    Punkte für Erfolge:
    233
    Hallo Steven,

    ich werde jetzt auf ein paar Punkte in deinem Text eingehen, welcher aus mir unerklärlichen Gründen in "Diskussionen" und nicht in "Lob & Kritik" gepostet wurde.

    Vorab möchte ich sagen, dass ich es natürlich schade finde, dass du dich zu einem Schritt gewagt hast, wessen Entscheidung dir sichtlich schwerfiel, vor allem bei über drei Jahren Mitgliedschaft.
    In meiner Antwort wirst du eine Art Zeitstrahl von Anfang des ganzen Geschehens, bis zu diesem Zeitpunkt erleben. In dieser zeitlichen Offenbarung werde ich parallel auf deine oben angesprochenen Punkte eingehen.


    Angefangen hat alles letztes Jahr zu Beginn des Monats November, als Matze den damaligen Administratoren und uns beiden Sr. Moderatoren einen Vorschlag unterbreitete, einen von uns beiden zum Administrator zu befördern. Alle Beteiligten haben die Idee für gut befunden und Matze gab uns beiden den Auftrag, ein Konzept aufzustellen, welche Aufgaben etc. der neu beförderte Admin haben soll. Gierig wie wir beide waren, haben wir uns sofort sinnbildlich an einen Tisch gesetzt und dieses ausgearbeitet, weil wir beide den beliebten und begehrten Rang anstrebten. Als also ein Konzept fertig war, wurde dieses den damaligen Administratoren präsentiert. Hierbei haben wir erfahren müssen, dass die Serverleitung alle Senior Ränge aus der "halben" Serverleitung entfernen will, sodass nur noch die Admins dazu zählen sollten. So war auch die damalige Struktur, welche wiederhergestellt werden sollte. Ein harter Rückschlag für einen von uns. Das bedeutet, unter anderem, kein Zugriff auf Serverleitungsinterne Dokumente und eine harte Einschränkung der Ingamerechte. Wie uns Matze an diesem Abend mitteilte, war es zu keinem Zeitpunkt beabsichtigt, dass die Senioren Ränge der Serverleitung angehörig sind. Wir haben im Laufe der Zeit immer mehr Rechte erhalten und irgendwann gehörten wir mehr oder weniger inoffiziell zu Serverleitung. Aus diesem Grund sollte wieder Ordnung in das System gebracht werden und die Rollen wieder klar definiert werden. Als wir nun von dieser Nachricht hörten, haben wir beide uns gegen eine Beförderung zum Admin gestellt, da wir nicht mit unseren Rechten "Glücksspiel" betreiben wollen. Allerdings wurde uns relativ schnell klargemacht, dass dann trotzdem der Senior Rang nicht mehr zu Serverleitung gehört. Wir haben zu diesem Zeitpunkt "auf die Barrikaden" gestiegen, weil wir das so auf keinen Fall haben wollten. Deine "systematische Druckmache", wie du sie beschreibst, habe ich nicht empfunden, denn schließlich kam Matze auf die Idee, dass wir beide ein Konzept ausarbeiten könnten, in welchem beide zum Administrator befördert wurden. Das war die perfekte Lösung, zumindest aus unserer Sicht.

    Gesagt, getan, haben wir wenige Tage später dann das überarbeitete Konzept vorgestellt. Ich kann mich an die genauen Daten nicht mehr erinnern, jedoch empfinde ich dieses aus der heutigen Sicht als ebenfalls, wie der damalige Rest der Serverleitung, unbrauchbar. Also ging es noch mal an die Arbeit und ein weiteres Konzept wurde ausgearbeitet, vorgestellt und ebenfalls abgelehnt. Gründe waren, unter anderem, die mangelnde Anzahl an Aufgaben, die dann jeder Admin hätte. Aus meiner heutigen Sicht ebenfalls einleuchtend. Allerdings habe ich vorschlagen, dass es wieder den Owner Rang geben sollte und Matze natürlich auch bekleiden sollte. Dieser Vorschlag wurde zur Abwechslung mal wieder angenommen.

    Kure Zeit später haben wir versucht, zu einem Mittel zu kommen, welches ich mir nicht verzeihen werde. Das Ziel war, kaxs aus dem Team zu bekommen, sodass beide befördert werden können. Wir haben Kaos ausgewählt, weil dieser, leider immer noch, eines der inaktivsten Mitglieder der Serverleitung ist. Wir haben mit allen Serverleitungsmitglieder, außer natürlich kaxs, geredet und quasi das Feuer angefacht. Tatsächlich haben wir es dazu gebracht, dass Syqlexx_ kaxs privat anschrieb, ob er nicht das Team verlassen wolle. Wir haben Kaos absichtlich vor allen anderen schlecht geredet, nur aus reinem Egoismus. Heute muss ich sagen, dass dies moralisch und menschlich "unter aller Sau" ist. Ich bin rückwirkend froh, dass wir es nicht geschafft haben, Kaos aus dem Team zu "schmeißen". Es war ein klarer Fehler dies zu versuchen - von beiden.

    Schließlich haben wir "aufgegeben" und uns dem Schicksal hingegeben. Wir sind das Risiko eingegangen, dass einer befördert wird und der andere aus der Serverleitung "geworfen" wird. Plötzlich wurden wir spontan von der damaligen Serverleitung ausgefragt, warum genau diejenige Person Admin werden sollte etc.. Später erfuhr ich, dass du nur mit deiner Teamzeit punkten konntest und den Rest der Zeit nur versucht hast, mich schlecht zu reden, hingegen ich viele Punkte für mich aufzählen konnte und nicht deine Nachteile aufwies. Dies gefiel der damaligen Serverleitung wohl recht gut. Auch wenn es abgehoben klingt, habe ich bei diesem Gespräch gesagt, dass ich glaube, dass ich befördert werden. Wie Matze mir später bestätigte, fand die Serverleitung es gut, dass ich weiß, was ich will.

    Dann kam auch schon die "Sonderteambesprechung", in welcher die neue alte Teamstruktur vorgestellt wurde und dementsprechend umgesetzt wurde, sprich die Beförderungen zu Ownern und einem Admin stattgefunden hat. Meine Güte war ich da aufgeregt und du bestimmt auch. Ich konnte es gar nicht glauben, als Kaos meinen Namen beider Beförderung nannte. Ab diesem Zeitpunkt ging es mit dir nur noch bergab. Klar, wenn ich an deiner Stelle stehen würde, dann wäre ich auch erstmal demotiviert und enttäuscht, dass ich nach einer über dreijährigen Teamzeit nicht befördert werde. Vollkommen nachvollziehbar.

    Es folgten über etliche Tage verteilt Gespräche über deine mangelnde Motivation etc.. Du hast mehr Aufgaben gefordert, welche wir dir gaben, welche du aber überraschenderweise ablehntest, wie z. B. die Teamstatistik. Als wir dann mit dir noch mal sprachen, hast du letztendlich die Aufgabe doch angenommen, jedoch spürbar nicht dankbar. Wir haben immer wieder erläutert, dass wir sehen werden, wie das neue Konzept sich entwickelt und wenn wir merken, dass wir noch einen Admin brauchen, hätten wir dich sofort befördert. Allerdings hast du dich danach nicht mehr lange gehalten. Des Weiteren bist du in dieser Zeit extrem unfreundlich geworden, was sogar auf unschuldige Teammitglieder übertragen wurde. So haben Matze und ich privat eine Beschwerde von einem Teammitglied über dich erhalten, welches dein Auftreten innerhalb des Teams und deine Aufgabenbewältigung stark kritisierte.


    "Leider habe ich das Gefühl, das sich die Serverleitung über SrModeratoren sowie andere Teammitglieder lustig macht bzw. über sie herzieht. Das finde ich persönlich nicht einer Leitung würdig."
    Ich hätte da mal gerne ein Beispiel gesehen, denn mir fällt jetzt zu diesem Thema nichts ein. Und bitte Steven, komm jetzt nicht mit dem Screenshot: https://prnt.sc/qnmmk5 Das hat rein NICHTS mit meinem Rang zu tun. Ich hätte das genau so als "Senior-Kumpel" gemacht, da du normalerweise Spaß verstanden hast und auch mich mal als "GEZ Schmarotzer" beleidigt hast, was ich ebenfalls als nicht erst nahm, wie so viele andere Dinge auch. Dass du dann plötzlich in deiner "down Phase" auf Spaß allergisch reagierst, war leider nicht in meiner Macht zu erkennen. Aber falls du dich durch meinen Satz auf dem Bild angegriffen gefühlt hast, möchte ich mich natürlich aufrichtig dafür entschuldigen.

    "Es hat am Ende keinen Spaß gemacht dieses Team weiter zu unterstürzen, da intern über jeden hergezogen wird."
    Wie Flo schon schreib bin ich ebenfalls sehr verwundert, dass du dich erst nach drei Jahren Mitgliedschaft beschwerst. Der Satz von dir ist stark überdramatisiert dargestellt und dennoch bist du kein Unschuldslamm, lieber Steven. Das lasse ich jetzt einfach mal so stehen.

    Wer auch immer sich jetzt diesen Text durchgelesen hat, Respekt.

    Ich wünsche allen noch einen schönen Tag.

    Mit freundlichen Grüßen
    ReportedPlayer | Serverleitung
     
  5. Wuwu

    Wuwu
    Infinity

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    168
    Punkte für Erfolge:
    128
    @ReportedPlayer @CalledSteven

    Ich finde es äußerst verwundernd, dass gerade Steven zu so einer Meinung gewechselt hat. Er war eigentlich immer derjenige, von dem ich es mit am wenigsten erwartet hätte.

    Außerdem finde ich beeindruckend, wie, egal wer, ob Martin damals, Flo oder jetzt auch Tim, sämtliche Argumente legitim kontern können. Es sieht danach immer so aus, als wäre das Serverteam komplett unschuldig und sozial. Das ganze obwohl in den Antworten, die von Teammitgliedern erstellt wurden, so gut wie keine Falschaussagen enthalten sind. Es ziehen so viele Beschwerden und Kritiken von Spielern oder Ex-Teammitgliedern über den Server her und dennoch wird alles mit excellentem Können aus der Welt geschafft. Das nenne ich Skill. (Nicht falsch verstehen, das ist kein Vorwurf zu einem negativen Verhalten vom Team)

    Allerdings muss man halt auch beachten, dass trotzdem verdammt viele Beschwerden eingereicht werden, dass sich trotzdem viele Spieler ungerecht behandelt fühlen, dass das alles sozusagen nicht aus dem Nichts kommt. (Auch ich wusste nicht was ich noch beifügen hätte können als ich einen langen Beitrag vefasst habe, da die Antworten des Teams doch irgendwie richtig und zugleich indirekt falsch, aber lösend und irgendwie nicht lösend waren)

    Alles in Allem kann man sagen:
    PlayInfinity hat komplizierte Differenzen und Zwei Seiten die beide Recht behalten. Ich glaube diese Situation ist fast unmöglich mit einem Kompromiss zu lösen, und wird niemals enden. :D

    Achja, ich finde diesen Beitrag unter der Kategorie Diskussionen gar nicht mal schlecht, da viele Leute nun alles aus ihrer Sicht erzählen können. Weil so richtige Kritik ist das alles gar nicht.


    Mit freundlichen Grüßen

    Wuwu | Julian
     
    Enowyn, ZHONGXINADKT, Traurige_ und 8 anderen gefällt das.
  6. Eisbaerle

    Eisbaerle
    Infinity

    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    251
    Punkte für Erfolge:
    128
    Kann da Wuwu eigentlich nur zustimmen.. Man könnte sowas auch ne Hassliebe nennen oder so..
     
    Traurige_, kaos und Mxtze gefällt das.
  7. freezii61

    freezii61
    Spender

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    103
    Endlich wurd auch Zeit :) abgesehen davon fand ich es lustig wie sauer Steven doch ist das man über andere Teamler herzieht aber hat selber früher kein anderes Thema außer Enes und Bene gehabt :p
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. Januar 2020
    Mike_Romeo gefällt das.
  8. freezii61

    freezii61
    Spender

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    103
    Aber hey auch die liebe serverleitung zieht schlecht über andere her und reden hinter deren rücken oder lachen sie gar aus ... :(: seht es wie ihr wollt
     
    Lara_20125 und Steven_20025 gefällt das.
  9. Syqlexx_

    Syqlexx_
    Owner
    Teammitglied

    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    335
    Punkte für Erfolge:
    203
    Beispiel?
     
  10. freezii61

    freezii61
    Spender

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    103
    Shirin Simon Tooobi Jonas und bei Arthur bin ich mir nicht mehr so sicher :)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.